mobile-logo-wbt-muenster
Kartentelefon
Lot Vekemans
7 | MOMENTUM
Schauspiel. Deutsch von Eva M. Pieper & Alexandra Schmiedebach.
Premiere | Donnerstag, 23. April 2020 | 20 Uhr
Vorstellungsdauer | NN.

07 momentum teaser



Meinrad Hofmann hat sein Ziel verloren. Die Anforderung, die seine Arbeit als Parteivorsitzender und Präsident eines westlichen Staates mit sich bringt, wird ihm zuviel. Eine Depression bahnt sich an oder ist vielleicht auch schon in vollem Gang. Die Fünfzig-Jahr-Feier der Partei soll das Blatt wenden, aber nicht er, sondern seine Frau Ebba soll eine Rede halten. Aber auch ihr sind die Ideale abhandengekommen, der Glaube daran das Richtige zu tun, wenn sie ihren Mann unterstützt. Zweifel brechen sich Bahn, ob alles wofür sie jahrzehntelang gemeinsam gekämpft haben nur eine Wahnvorstellung war. Und wo bleibt eigentlich Ebbas eigenes Leben, ihre Wünsche und Träume?

Ein brutaler, schonungsloser Blick hinter die Kulissen der Macht und ein sehr persönlicher Blick auf die Menschen, die diese Macht haben, mit all ihren Ängsten, Unsicherheiten und Zweifeln.

Nach GIFT. EINE EHEGESCHICHTE (2015/16) ist es das zweite Werk Lot Vekemans, das am WBT aufgeführt wird. Die Stücke der niederländischen Dramatikerin sind in 15 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet worden. Die Uraufführung war im Oktober 2018 am Düsseldorfer Schauspielhaus.

Inszenierung | Tanja Weidner
Bühne & Kostüme 
| N.N.