mobile-logo-wbt-muenster
Kartentelefon

WAS IHR WOLLT mit Preis ausgezeichnet

[Münster – 04.07.16] Die Produktion WAS IHR WOLLT von William Shakespeare in der Inszenierung von WBT-Intendant Meinhard Zanger wurde bei den diesjährigen Privattheatertagen Hamburg mit dem Monica-Bleibtreu-Preis in der Kategorie "Komödie" ausgezeichnet.

Das WBT wurde bereits zum vierten Mal zu den Privattheatertagen eingeladen und durfte dieses Jahr gleich zwei Stücke präsentieren (WAS IHR WOLLT und KABALE UND LIEBE). Intendant Meinhard Zanger freut sich sehr über die Auszeichnung der Shakespeare-Komödie.

Die Privattheatertage wurden 2012 vom Intendanten der Hamburger Kammerspiele Axel Schneider gegründet. Das Festival will auf die Bereicherung der Theaterlandschaft durch die künstlerische Vielfalt der deutschen Privatbühnen aufmerksam machen.

Eine Festivaljury wählte vom 20. Juni bis zum 3. Juli aus den insgesamt zwölf nominierten Theaterstücken die Gewinner in den drei Kategorien „Moderner Klassiker“, “Komödie“ und „Zeitgenössisches Drama“ aus. Mit der feierlichen Verleihung der Monica Bleibtreu Preise fanden die Privattheatertage am Sonntag, 3. Juli 2016 ihren abschließenden Höhepunkt.

William Shakespeare
WAS IHR WOLLT
Inszenierung | Meinhard Zanger
Bühne & Kostüme | Elke König

Musik & Sounds | Manfred Sasse
Fechtszenen | Alexander Ourth

Mitwirkende | Florian Bender [Sebastian] | Luan Gummich [Antonio] | Sven Heiß [Orsino] | Monika Hess-Zanger [Feste] | Peter Kaghanovitch [Sir Toby von Rülps] | Ines Kottmann [Polizist] | Jürgen Lorenzen [Malvolio] | Gerd Lukas Storzer [Sir Andrew von Bleichenwang] | Manfred Sasse [Ein Pianist / Fabio / Ein Priester] | Hannah Sieh [Olivia] | Anuk Ens [Maria] | Alice Zikeli [Viola]

Sa+So 9.+10. Juli